Zum Befeuern des Klima-Alarms werden gute Nachrichten grundsätzlich als Katastrophe verkauft

zum-befeuern-des-klima-alarms-werden-gute-nachrichten-grundsaetzlich-als-katastrophe-verkauft

Kürzlich haben The Guardian und andere Medien behauptet, dass ein aktualisierter Atlas der Lebensräume von Vögeln zeigt, dass die globale Erwärmung die Vögel weiter nach Norden „drängt“. Die Geschichte des Guardian würde einen glauben machen, dass Vögel ein Scharen durch den Klimawandel aus schrumpfenden natürlichen Lebensräumen in ungeeignete Gebiete gedrängt werden. Dies ist jedoch nicht wahr. Wie der Präsident des Heartland Institute James Taylor in einem Beitrag bei Climate Realism als Reaktion auf den Artikel des Guardian schrieb, erzählt der Atlas selbst eine völlig andere Geschichte.

Anstatt Vögel aus ihrem normalen Verbreitungsgebiet zu „verdrängen“ und sie nach Norden zu zwingen,

 » Weiterlesen auf Eike…..

Loading...