„Women and Hollywood“: Jetzt ist Alain Delon dran

„women-and-hollywood“:-jetzt-ist-alain-delon-dran

(Gastautor) Von Lars-Michael Richter. Muss ein Künstler sympathisch sein und „politisch korrekt“ denken und leben? Nein. Das muss er nicht. Er ist nach seinem Werk, seiner Arbeit, seinem Beitrag zur Kulturgeschichte zu bewerten. Zum Streit um die goldene Ehrenpalme für Alain Delon.

 » Artikel auf Achgut lesen….