Wohnungsmangel: Die Gier nach Regulierung

wohnungsmangel:-die-gier-nach-regulierung

(Gastautor) Von Amos Zweig. Das Gespenst der Wohnungsnot geht um. Der Schuldige ist schnell gefunden: der Kapitalismus. Und die bösen Reichen, die mit dem begrenzten Boden spekulieren, weil sie so gierig sind. Dabei kann man locker zehn essenzielle Faktoren für hohe Wohnungspreise finden, die nicht durch den Kapitalismus, sondern durch staatliche Regulation entstehen.

 » Artikel auf Achgut lesen….

Loading...