Wenn Pfiffi „Hatschi“ bellt: Bundeswehr-Hunde sollen Corona-Infizierte finden

wenn-pfiffi-„hatschi“-bellt:-bundeswehr-hunde-sollen-corona-infizierte-finden

Hundeführer der Bundeswehr sind bei Ulmen in der Vulkaneifel derzeit mit einem ganz besonderen Projekt betraut. Zehn Diensthunde werden als Corona-Schnüffler ausgebildet. Wenn alles klappt, könnten weitere folgen. Erste Tests seien vielversprechend, heißt es. Der drei Jahre alte Belgische Bundeswehr-Schäferhund Donnie ist einer von zehn tierischen „Corona-Ermittlern“, der Forschungsprojekts in Zusammenarbeit mit der Stiftung Tierärztliche Hochschule (TiHo) […]

 » Artikel auf Jouwatch lesen….

Loading...