Was ist denn nun die „richtige“ Meinung?

was-ist-denn-nun-die-„richtige“-meinung?

24 Prozent der Thüringer Bevölkerung sind „rechtsextrem eingestellt“. 45 Prozent offenbaren ethnozentrische (also nationalistische) Einstellungen, 12 Prozent eine „neo-nationalsozialistische Ideologie“. Diese Behauptung stellt der im Dezember 2019 veröffentlichte Thüringen-Monitor „Politische Kultur im Freistaat Thüringen“ auf, eine Studie, die im Auftrag der Erfurter Staatskanzlei von Forschern der Friedrich-Schiller-Universität Jena/FSU unter Federführung von Prof. Marion Reiser erarbeitet wurde. Der seit 2000 jährlich erstellte Monitor bescheinigt den Mitbürgern wortstark eine „weitere Enttabuisierung menschenfeindlicher und rassistischer Einstellungen“. Grundgesamtheit der Umfrage vom Sommer 2019 sind wahlberechtigte Thüringer. Die Stichprobe umfasst 1.100 Personen. Zwischen der Bevölkerung ohne Migrationshintergrund und mit wird hier nicht unterschieden.

Der Beitrag Was ist denn nun die „richtige“ Meinung? erschien zuerst auf Tichys Einblick.


Auf Tichys Einblick weiterlesen……..

Loading...