Vorerst kein Leitfaden zur Gender-Sprache an Hamburger Uni

vorerst-kein-leitfaden-zur-gender-sprache-an-hamburger-uni

HAMBURG. Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Hamburg, Angelika Paschke-Kratzin, ist mit ihrem Vorstoß nach einem Leitfaden zu gendergerechter Sprache zunächst gescheitert. Es sei „staatlichen Stellen nicht gestattet“, von Beschlüssen des Hamburger Senats abzuweichen, sagte Hochschulpräsident Dieter Lenzen laut einem Bericht der taz.

Es seien immer wieder Mitarbeiter mit der Bitte um Hilfe zu gendergerechten Formulierungen gekommen,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….