VerteidigungsministeriumFreifahrten für Bundeswehrsoldaten: Noch keine Einigung mit der Bahn

verteidigungsministeriumfreifahrten-fuer-bundeswehrsoldaten:-noch-keine-einigung-mit-der-bahn

BERLIN. Das Verteidigungsministerium hat sich mit der Deutschen Bahn bislang nicht auf kostenlose Fahrten für Bundeswehrsoldaten einigen können. Wie der Spiegel berichtet, verlangt die Bahn dafür bisher 38 Millionen Euro pro Jahr – ein Preis, den die Bundesregierung nicht zu zahlen bereit ist.

Im Ministerium war man bisher von 20 Millionen Euro ausgegangen.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Loading...