Vatikan kritisiert „Bildungsnotstand“ durch Gender-Ideologie

vatikan-kritisiert-„bildungsnotstand“-durch-gender-ideologie

ROM. Der Vatikan hat eine kritische Stellungnahme zur Gender-Ideologie veröffentlicht. Unter dem Titel „Als Mann und Frau schuf er sie“ soll laut des Herausgebers, der katholischen Bildungskongregation, ein Dialog in der Bildungspolitik über die Gender-Frage in Gang gesetzt werden, berichtet die Katholische Nachrichten-Agentur.

Das Papier kritisiert unter anderem die „Manipulation des Körpers nach Belieben“.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….