Universität WienLinksextreme verhindern Vorlesung und verletzen Studenten

universitaet-wienlinksextreme-verhindern-vorlesung-und-verletzen-studenten

WIEN. Linksextremisten haben in Wien die Vorlesung des Historikers Lothar Höbelt verhindert und Studenten attackiert. Nach eigenen Angaben versammelten sich rund 200 Mitglieder und Unterstützer der Antifa und anderer linksradikaler Gruppen vor dem Hörsaal und blockierten ihn. In den sozialen Medien verbreiteten sie Fotos der Blockade.

Ca. 200 Antifaschist*innen beteiligen sich gerade am Protest gegen den rechten Professor #Höbelt und Rechtsextreme auf der Uni Wien.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Loading...