UN-Botschafter von Merkel auf internationaler Antsemitismus-Liste

un-botschafter-von-merkel-auf-internationaler-antsemitismus-liste

[Siehe hierzu auch Twitter-Kommentar von Beatrix von Storch HIER]
Christoph Heusgen ist Deutschlands Botschafter bei der UNO in New York. Früher war er außenpolitischer Chefberater von Kanzlerin Angela Merkel.
Jetzt ist er der erste deutsche Diplomat, den das Simon Wiesenthal Center wegen antisemitischer und anti-israelischer Äußerungen und politische Aktivitäten auf seine Negativliste gesetzt hat.
Dies berichtete die »Jerusalem Post«:

„The prominent human rights organization Simon Wiesenthal Center ranked the German UN ambassador’s comparison between Israel and the terrorist organization Hamas as number seven on its top 10 list of worst outbreaks of antisemitism and anti-Israel incidents for 2019, The Jerusalem Post can exclusively report.“

Besonders übel  wird ihm genommen, dass er die Terrororganisation Hamas mit der Politik Israels auf eine Stufe gestellt habe. Das Simon Wiesenthal Center zählt diese Aussage zu den zehn übelsten antisemitschen Aussprüchen und anti-israelischen Ereignissen im Jahr 2019.

Beatrix von Storch, Antisemitismusbeauftrage der AfD, kommentierte auf Twitter:
»Der deutsche UN-Botschafter hat es – mit guten Gründen – auf die internationale Antisemitismusliste geschafft. Was für eine Schande. Frau Merkel, berufen Sie diesen Mann endlich ab! Er ist eine Schande für unser Land und straft all ihr Reden pro Israel Lügen.«

Auf Freie Welt weiterlesen

Loading...