Trotz angeblich sinkender Straftaten wird erneut über Messer-Verbot diskutiert

trotz-angeblich-sinkender-straftaten-wird-erneut-ueber-messer-verbot-diskutiert

Merkwürdig: Laut Statistiken sinken die Straftaten. Doch tödliche Angriffe mit Stichwaffen so wie in Chemnitz 2018 sowie täglich mindestens zehn allein in Berlin bringen das Thema Messerverbot in Deutschland immer wieder auf die politische Agenda. Die Länderkammer hat nun über einen Gesetzentwurf zu beraten. Laut diesem, eingebracht von Niedersachsen und Bremen, soll ein vollständiges Verbot […]

 » Artikel auf Compact Online lesen….