Thüringen: 151 Delikte in Erstaufnahmezentrum in nur drei Monaten

thueringen:-151-delikte-in-erstaufnahmezentrum-in-nur-drei-monaten

Das thüringische Erstaufnahmezentrum Friedberg bei Suhl sorgt erneut für Schlagzeilen. Zuletzt weigerten sich Busfahrer die Strecke zu fahren. Nun wurden Zahlen über Delikte publik, es geht um Sachbeschädigung, Körperverletzung, Drogen, Hausfriedensbruch…

Die Erstaufnahmeeinrichtung beherbergt derzeit rund 540 sogenannte Flüchtlinge – und ein Teil von ihnen scheint es richtig krachen zu lassen. Allein von Jänner bis April 2020 kam es in dem Asylzentrum zu rund 100 Polizeieinsätzen und über 200 Straftaten.

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...