Steigende Blackoutgefahr in Deutschland ? Gibt´s nicht sagt die Bundesregierung, und wenn doch, sind die Netzbetreiber schuld!

steigende-blackoutgefahr-in-deutschland-?-gibt´s-nicht-sagt-die-bundesregierung,-und-wenn-doch,-sind-die-netzbetreiber-schuld!

von Michael Limburg
Der 8. Januar war eine Zäsur, in der Beurteilung der Sicherheit der Stromversorgung im europäischen Verbundnetz. Besser gesagt, hätte es sein müssen. Anders als im November 2006, als die Ursache für einen flächendeckenden Blackout ein Zuviel an Windstrom in Deutschland war, das wegen einer geplanten Leitungsunterbrechung über der Weser nicht abgeleitet werden konnte, und weswegen in Folge die Stromversorgung für weite Teile Norddeutschlands, die Niederlande und Nord-Frankreich schlagartig zusammenbrach, lag diesmal die Ursache im Südosten Europas.
 » Weiterlesen auf Eike…..,
Weiterlesen auf Eike…..

Alternative Presseschau NEU auf: Telegram

Loading...