Sie fühlte sich nackt: Afghane erpresst Muslima mit Fotos ohne Kopftuch

sie-fuehlte-sich-nackt:-afghane-erpresst-muslima-mit-fotos-ohne-kopftuch

Dass Nacktheit bereits beim Zeigen des Kopfhaars beginnt, ist für Europäer schwer nachvollziehbar. Im Fall einer in Salzburg lebenden Afghanin reichten Fotos auf denen sie kein Kopftuch trägt sogar aus, um sie zu erpressen. Ein Afghane verlangte Sex von ihr – dafür würde er die „intimen“ Bilder ihrer Haarpracht nicht weiter herumzeigen.

Vergangene Woche fand der Prozessauftakt gegen einen Afghanen (27) unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...