Schlappe für Södolf: Gericht kippt 15-Kilometer-Leine in Bayern

schlappe-fuer-soedolf:-gericht-kippt-15-kilometer-leine-in-bayern

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die von der Staatsregierung erlassene Ausflugsbeschränkung von 15 Kilometern rund um sogenannte Corona-Hotspots vorerst außer Vollzug gesetzt. Die Richter folgten damit am heutigen Dienstag einem Eilantrag. Das Kippen der Corona-Leine für Bürger aus Hotspots ist damit die zweite Schlappe für Bayerns Ministerpräsident Markus Söder – von Kritikern auch gerne „Södolf“ genannt […]
 » Artikel auf Compact Online lesen….

Loading...