Roter Postenschacher in Arbeiterkammer OÖ geht munter weiter

roter-postenschacher-in-arbeiterkammer-ooe-geht-munter-weiter

Postenbesetzungen sind in Österreich immer eine heiß diskutierte Frage, vor allem, wenn diese von den Freiheitlichen vorgenommen werden. Da wird den Kandidaten sofort die fachliche Eignung abgesprochen und jeder Schritt der Besetzung hinterfragt. Ganz anders ist es in der Arbeiterkammer in OÖ. Obwohl sich diese aus Zwangsbeiträgen der Arbeitnehmer finanziert, werden selbst gut-bezahlte Positionen undurchsichtig besetzt, und die Frage der Transparenz spielt keine Rolle.

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...