Renate Künasts (Grüne) Gendersprache: „Bürger*innenmeister*in“ statt „BürgerInnenmeister*in“

renate-kuenasts-(gruene)-gendersprache:-„buerger*innenmeister*in“-statt-„buergerinnenmeister*in“

Grünen-Politikerin diskutiert auf Twitter die weltbewegende Frage, ob anstelle von „Bürgermeister“ oder „Bürgermeister*in“ nicht eher der Begriff „BürgerInnenmeister*in“ korrekt wäre. Es kommt zur Diskussion unter Usern, bei der auch Renate Künast (Grüne) ein Machtwort spricht. Wie konnte man das nur übersehen! Natürlich sind nicht alle Bürgermeister männlich. Weshalb die gendergerechte Bezeichnung folglich Bürgermeister*innen heißen muss.

 » Artikel auf Compact Online lesen….

Loading...