Politik braucht Verstand, kein Herz (1)

politik-braucht-verstand-kein-herz-1

(Dieter Prokop) Die Kanzlerin berief sich auf einen „humanitären Imperativ“, als sie auf Flüchtlinge gerichtete Wasserwerfer an der deutschen Grenze ablehnte. Ob einem das passt oder nicht, ein humanitärer Imperativ ist immer auch ein karitativer, einer des Gefühls, des Herzens. Politisches Handeln muss jedoch in einer Demokratie rational begründet werden.

 » Artikel auf Achgut lesen….