Plakate an SchulenLand Hessen verteidigt Kampagne gegen Linksextremismus

plakate-an-schulenland-hessen-verteidigt-kampagne-gegen-linksextremismus

WIESBADEN. Die hessische Regierung hat eine Kampagne gegen Linksextremismus an Schulen verteidigt. „Präventionsmaßnahmen und Bildungsangebote zu den Themen Rechtsextremismus, Islamismus wie auch Linksextremismus rufen bundesweit immer wieder Kritik, insbesondere von dabei unmittelbar oder mittelbar thematisierten Gruppen, hervor“, zitiert die Frankfurter Rundschau einen Sprecher des Innenministeriums.

Für die Bildungs- und Präventionsarbeit sei jedoch einzig relevant,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Loading...