Organisierte KriminalitätHannover: Clan-Mitglied läßt sich zur Behandlung einfliegen

organisierte-kriminalitaethannover:-clan-mitglied-laesst-sich-zur-behandlung-einfliegen

HANNOVER. Ein mutmaßliches Clanmitglied vom Balkan hat sich für die Behandlung seiner Schußwunden nach Hannover einfliegen lassen. Den für die Behandlung notwendigen Polizeischutz trage das Land Niedersachsen. „Mir gefällt es nicht, aber es ist, wie es ist. Da gegen den Patienten in Deutschland kein Haftbefehl vorliegt und es ohne Visum bis zu 180 Tage im Land bleiben darf,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Loading...