Öffentlichkeitsfahndung nach Vergewaltigung 16-Jähriger

oeffentlichkeitsfahndung-nach-vergewaltigung-16-jaehriger

Die Polizei Bremen und die Staatsanwaltschaft Bremen fahnden nach einer Vergewaltigung an einer 16-Jährigen Anfang Februar im Bereich der Wallanlagen jetzt öffentlich mit Fotos nach dem mutmaßlichen Täter. Am 05.02.2019 gegen 23 Uhr sprach der Unbekannte die Jugendliche im Bereich der Haltestelle Bürgermeister-Smidt-Straße an. Unter einem Vorwand lockte er die junge Frau in die Wallanlagen,

 » Artikel auf Philosophia Perennis lesen….