Neue Machtdemonstration in Köln: Türkische Hochzeitsgesellschaft bringt Verkehr auf der A 57 zum Erliegen

neue-machtdemonstration-in-koeln-tuerkische-hochzeitsgesellschaft-bringt-verkehr-auf-der-a-57-zum-erliegen

In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Köln hat die Polizei Köln die Führerscheine von vier Fahrern einer türkischen Hochzeitsgesellschaft auf ihren Weg nach Köln sichergestellt. Die drei Männer (27, 30, 30) und eine Frau (28) sollen am Sonntagnachmittag (14. April) auf der Autobahn 57 den Verkehr zum Erliegen gebracht und die komplette Fahrbahn zum Feiern genutzt haben.

 » Artikel auf Politikstube lesen….