Nein, ein Verbot fossiler Treibstoffe wird de Lebens­erwartung nicht erhöhen – sehr wohl aber fossil erzeugter Strom

nein,-ein-verbot-fossiler-treibstoffe-wird-de-lebens­erwartung-nicht-erhoehen-–-sehr-wohl-aber-fossil-erzeugter-strom

Dr. Caleb Rossiter, 3. September 2020

Briefe an den Herausgeber, Cardiovascular Research:

Lelieveld et al. (3. März 2020) kommen zu dem Schluss, dass die Beendigung der Nutzung fossiler Brennstoffe die globale Lebenserwartung um ein Jahr verlängern würde, da die Außenluftverschmutzung reduziert würde.1 Diese Studie ist typisch für eine einseitige, irreführende „Klimawandel“-Forschung, die sich nur auf eine Seite einer Kosten-Nutzen-Analyse konzentriert. Wenn fossile Brennstoffe verboten würden, wären weitaus teurere und weniger zuverlässige Wind- und Solarnetze erforderlich, um auch nur die aktuelle Nachfrage zu decken. Das würde die Preise erhöhen sowie Exporte und Wirtschaftswachstum verringern.

 » Weiterlesen auf Eike…..

Loading...