Nach Ausschreitungen1. Mai: Geisel verteidigt Vorgehen der Polizei

nach-ausschreitungen1.-mai:-geisel-verteidigt-vorgehen-der-polizei

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) verteidigt das Vorgehen der Polizei bei der „revolutionären 1. Mai-Demonstration“. Kritik kommt dagegen von den Organisatoren sowie der Linkspartei.

Dieser Beitrag

Nach Ausschreitungen

1. Mai: Geisel verteidigt Vorgehen der Polizei

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Alternative Presseschau NEU auf: Telegram

Loading...