Minderjährige missbraucht: Staatenloser Asylwerber ist jetzt in Haft

minderjaehrige-missbraucht-staatenloser-asylwerber-ist-jetzt-in-haft

Im niederösterreichischen Waldviertel soll ein 21 Jahre alter staatenloser Asylwerber aus Syrien junge Mädchen sexuell missbraucht haben. Der Beschuldigte wurde mittlerweile in die Justizanstalt Krems eingeliefert, wo die Untersuchungshaft beantragt wurde.

Bei einer Hausdurchsuchung in der Wohnung des Asylwerbers seien zudem drei Mobiltelefone, zwei Notebooks, USB-Stick sowie einige Drogenutensilien beschlagnahmt worden.

Werbung

heimatmode weihnachtsaktion rabatt angebote

Täter soll zudem noch Drogen-Dealer sein

Laut Medienberichten soll es sich bei dem gebürtigen Syrer mutmaßlich um einen Drogen-Dealer handeln. Dem Mann werde zur Last gelegt, eine Zwölf-und eine 14-Jährige sexuell missbraucht zu haben. Den Missbrauchsverdacht bestätigte auch die leitende Staatsanwältin Susanne Waidecker am Freitag!

Magenkrämpfe während des Verhörs

Informationen der Zeitung „Heute“ zufolge, krümmte sich der Verdächtige während der polizeilichen Befragung plötzlich vor Magenschmerzen und wurde von Beamten ins Spital gebracht. Dort wurde er untersucht, versorgt und gleichentags wegen des Verdachtes der geschlechtlichen Nötigung und des Missbrauchs von Unmündigen in die Justizanstalt Krems gebracht – es gilt die Unschuldsvermutung.

veranstaltung wochenblick wien

The post Minderjährige missbraucht: Staatenloser Asylwerber ist jetzt in Haft appeared first on Wochenblick.

Artikel auf Wochenblick lesen…….