„Migrationspakt war Regierung wichtiger als INF-Vertrag“

migrationspakt-war-regierung-wichtiger-als-inf-vertrag

Dieter Farwick, Brigadegeneral a.D. erhebt in der aktuellen Ausgabe der Jungen Freiheit schwere Vorwürfe die Bundesregierung. Er wirft ihr Untätigkeit bei der Kündigung des INF-Abrüstungsvertrages vor. Das Mitglied des International Institute for Stratetic Studies (IISS) in London schreibt in Deutschlands zweitgrößter Wochenzeitung: „Der jetzigen Regierung war der Migrationspakt wichtiger als Versuche den INF-Vertrag zu retten.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….