Migration: Braindrain statt Braingain

migration:-braindrain-statt-braingain

Trotz des Rückgangs der Nettozuwanderung von EU-Bürgern trugen europäische Staatsangehörige mit einem positiven Saldo von 214.000 Personen weiter am meisten zur Nettozuwanderung von nichtdeutschen Personen bei, gefolgt von Staatsangehörigen aus Asien (116.000) und aus Afrika (31.000). Unter den asiatischen Ländern war der Saldo am höchsten für syrische (+31.000) und indische (+22.000) Staatsangehörige.

Der Beitrag Migration: Braindrain statt Braingain erschien zuerst auf Tichys Einblick.


Auf Tichys Einblick weiterlesen……..

Loading...