Mann (55) mit großer Schere mehrfach in den Kopf gestochen: Polizei fahndet jetzt mit Phantombild

mann-(55)-mit-grosser-schere-mehrfach-in-den-kopf-gestochen:-polizei-fahndet-jetzt-mit-phantombild

Am Sonntagmorgen (16.02.) hat ein Unbekannter einen Radfahrer (55) auf der Erftstraße in Köln Neustadt-Nord brutal überfallen. Jetzt wurde von der Polizei ein Phantombild zur Fahndung veröffentlicht.

Der Angreifer hatte den 55-Jährigen gegen 06:00 Uhr kurz nach der Unterführung Erftstraße/ Gladbacher Straße zunächst unter dem Vorwand nach dem Weg fragen zu wollen angehalten und dann unvermittelt unter Drohung mit einer großen Schere Bargeld verlangt.

 » Auf Politikstube weiterlesen….

Loading...