Linz: Städtische Förderung für ‚Fotzengalerie‘ sorgt weiter für Unmut

linz:-staedtische-foerderung-fuer-‚fotzengalerie‘-sorgt-weiter-fuer-unmut

Bereits länger erhitzt die Förderpraxis für die linke Kulturszene die Gemüter. Die fragwürdige Ausstellung „Fotzengalerie“ lässt diese nun neuerlich zum Politikum werden. 

Bereits im Juni forderten die Freiheitlichen, dass im Linzer Förderdschungel aufgeräumt werden muss. Wie der Wochenblick damals berichtete, bestätigte auch der Rechnungshof des Landes unlängst, dass es konkretes Einsparungspotenzial gäbe – die Stadtfinanzen sind seit Jahren negativ.

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...