Linz: Freiheitliche wollen eine „solidarische Leistungsgesellschaft“

linz:-freiheitliche-wollen-eine-„solidarische-leistungsgesellschaft“

Die Folgen der Corona-Maßnahmen schlugen sich besonders auf die soziale Situation in der Landeshauptstadt Linz nieder, zeigte sich Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) in der heutigen Pressekonferenz mit dem freiheitlichen Sozialsprecher der Stadt, Peter Stumptner alarmiert. Deswegen präsentierten sie ihren sozialen Leitfaden für eine „treffsichere Sozialentwicklung“. Denn die Schere zwischen Arm und reich sei in Linz durch die Corona-Maßnahmen besonders auseinandergegangen.

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...