Krudes Weltbild: Ulla Jelpke (Linke) rechtfertigt Brandstiftung in Moria-Lager

krudes-weltbild:-ulla-jelpke-(linke)-rechtfertigt-brandstiftung-in-moria-lager

Die Linke-Bundestagsabgeordnete Ulla Jelpke zeigt erneut ihr krudes Weltbild, die Hyperhumanistin blendet die Brandstiftung im Lager Moria als Erpressungsversuch, um von Lesbos nach Mitteleuropa zu gelangen, komplett aus, schlimmer noch, sie rechtfertigt noch das Feuer legen und bezeichnet es als eine Menschenverachtung, wenn den Lagerbewohnern eine Taktik unterstellt wird.

 » Auf Politikstube weiterlesen….

Loading...