Kindergarten soll mit Flüchtlingskindern „aufgefüllt“ werden, die dann mit dem Taxi angekarrt werden

kindergarten-soll-mit-fluechtlingskindern-„aufgefuellt“-werden,-die-dann-mit-dem-taxi-angekarrt-werden

Baden-Württemberg/Sulz/Glatt – Die Stadt Sulz möchte wegen Platzproblemen in einer Kindestageseinrichtungen 16 syrische Kinder in Glatt unterbringen. Diese sollen dann täglich – auf Steuerzahlerkosten –  mit zwei Taxis von Sulz nach Glatt gekarrt werden. Das [weiter lesen]

 » Artikel auf Jouwatch lesen….

Loading...