Keiner will ihn: Spuckender Marokkaner macht Rundreise durch sächsische JVAs

keiner-will-ihn:-spuckender-marokkaner-macht-rundreise-durch-saechsische-jvas

Auch wenn er behauptete, jemand ganz anderes zu sein, kassierte er nun doch ein Urteil am Amtsgericht Dresden. Und muss 900 Euro Strafe zahlen, weil er im Knast permanent Justizbeamte bespuckt, berichtet Tag24.de.

Als Yassine B. (27) kassierte er schon acht Strafen. Darunter sieben Jahre Haft vom Landgericht Chemnitz wegen Raubes und Körperverletzungen.

 » Auf Politikstube weiterlesen….

Loading...