Kein Problem: Thüringer Verfassungsschutz-Chef ohne vorgeschriebene Qualifikation

kein-problem-thueringer-verfassungsschutz-chef-ohne-vorgeschriebene-qualifikation

Dieses Mal trifft es Stephan J. Kramer (CDU), Thüringer Verfassungsschutz-Chef, der ohne die gesetzlich vorgeschriebene Qualifikation ein Amt innehat, für das man eigentlich ein abgeschlossenes Jurastudium sowie die Befähigung zum Richteramt vorweisen muss. In dessen Lebenslauf findet sich jedoch nur ein vorzeitig abgebrochenes Jurastudium. Ja, nicht einmal der zwingend vorgeschriebene Vorbereitungsdienst zur zweiten Staatsprüfung, wie […]

 » Artikel auf Compact Online lesen….