„Kein Einzelfall“Kinder im Gefängnis gezeugt: Polizistenmörder kann nicht abgeschoben werden

„kein-einzelfall“kinder-im-gefaengnis-gezeugt:-polizistenmoerder-kann-nicht-abgeschoben-werden

Die Berliner Polizei hat wegen der Wiedereinreise eines libanesischen Polizistenmörders schwere Vorwürfe gegen die Ausländerbehörde der Hauptstadt erhoben. 2003 hatte der mehrfach vorbestrafte Yassin A. während eines Polizeieinsatzes einen SEK-Beamten durch einen Kopfschuß getötet.

Dieser Beitrag

„Kein Einzelfall“

Kinder im Gefängnis gezeugt: Polizistenmörder kann nicht abgeschoben werden

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Loading...