Kassenärztliche Vereinigung bezeichnet Lockdown als ergebnislos

kassenaerztliche-vereinigung-bezeichnet-lockdown-als-ergebnislos

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, KBV, Andreas Gassen, hat die Bundesregierung mehr als einmal für ihre schlechte Politik kritisiert. Jetzt hat er sich den Merkel-Lockdown vorgenommen. Sein Urteil: »Der Lockdown, der jetzt seit Anfang November anhält, hat quasi nichts gebracht.«
»Die Todeszahlen«, erklärte Gassen, »sind unverändert erschreckend hoch.« Das Tragen von Masken und die Schließung von Schulen haben also praktisch keine Wirkung; eine Realität, die zwar bekannt ist, aber gerne verleugnet wird.
Weiter verwies Gassen auf den ungenügenden Umgang mit Risikogruppen.  » Auf Freie Welt weiterlesen

Loading...