Kaczynski: Nein zum Euro

kaczynski-nein-zum-euro

LUBLIN. Auf einem Regionalkonvent der regierenden Partei Recht und Gerechtigkeit im polnischen Lublin hat Parteichef Jarosław Kaczyński der schnellen Übernahme des Euro eine klare Absage erteilt. Polen werde die europäische Gemeinschaftswährung erst dann übernehmen, wenn es wirtschaftlich annähernd so stark sei wie Deutschland.

Parteichef Kaczyński warb in der Hauptstadt der gleichnamigen ostpolnischen Woiwodschaft dafür,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….