Junge niedergestochen: Eritreischer Asylbewerber vor Gericht

junge-niedergestochen:-eritreischer-asylbewerber-vor-gericht

PASSAU. Ein Asylbewerber aus Eritrea, der einen 11jährigen Jungen mit einem Messer schwer verletzt hat, steht seit dieser Woche in Passau vor Gericht. Der 26 Jahre alte Abdulrahman M. stach im Juli vergangenen Jahres mehrfach auf den 11jährigen Sohn seiner Gastfamilie ein. Diese hatte ihn und weitere Asylbewerber zuvor in ihrem Mehrfamilienhaus im niederbayerischen Vilshofen aufgenommen,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….