Joe Bidens Sohn war in korrupte und dubiose Geschäfte mit der Ukraine verwickelt

joe-bidens-sohn-war-in-korrupte-und-dubiose-geschaefte-mit-der-ukraine-verwickelt

Die Homeland Security und Finanzaussschüsse des US-Senats veröffentlichten am Mittwoch einen Zwischenbericht über ihre monatelange gemeinsame Untersuchung von Hunter Bidens – Joe Bidens Sohn – Rolle im Vorstand des ukrainischen Erdgasunternehmens Burisma Holdings und seiner angeblich »umfangreichen und komplexen Finanztransaktionen«.

Laut den Vorsitzenden der Ausschüsse sei die Untersuchung »vielen Hindernissen begenget« da viele Exekutivorgane den »Dokumentenanforderungen nicht nachgekommen seien«.

In dem 87-seitigen Bericht hiess es, dass Beamte der Obama-Administration »wussten«, dass Hunter Bidens Position im Verwaltungsrat von Burisma »problematisch« sei und dass er »in die wirksame Ausführung der Außenpolitik in Bezug auf die Ukraine« eingriff.

 » Auf Freie Welt weiterlesen

Loading...