Im Gegen das Vergessen hat Steinmeier sehr Wichtiges vergessen

im-gegen-das-vergessen-hat-steinmeier-sehr-wichtiges-vergessen

Menschen sterben, vorwiegend alte, großteils in Altenheimen und auf Intensivstationen. Einige von ihnen ganz alleine und ohne die Nähe von Verwandten, die sie auf diesem letzten Weg begleiten könnten. Zu groß sei die Gefahr einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus sagen jene, welche diese Isolation der Sterbenden veranlassen. Dennoch ist die sogenannte Übersterblichkeit noch nicht so ausgeprägt, dass man anhand einer bestimmten Zahl von Toten von einer pandemischen Katastrophe sprechen muss. Mag sein, dass dieser  Umstand auch den Corona-Maßnahmen der Regierung zu verdanken ist, die Notwendigkeit dafür werden spätere Generationen aufarbeiten, die mit den Folgen zu leben haben. Oder hat sie die Lage insgesamt unerträglich verschlimmert? Die Isolation erst herausgefordert, die Kranken und Alten in den Heimen nicht hinreichend geschützt?

Der Beitrag Im Gegen das Vergessen hat Steinmeier sehr Wichtiges vergessen erschien zuerst auf Tichys Einblick.


Auf Tichys Einblick weiterlesen……..

Loading...