IKEA ignoriert Arzt-Atteste: Panikattacke zählt weniger als Maskenpflicht

ikea-ignoriert-arzt-atteste:-panikattacke-zaehlt-weniger-als-maskenpflicht

„Noch nie im Leben habe ich mich so entwürdigt gefühlt“. Dies ist das Ergebnis des letzten Besuchs von Sabine Kurz im Möbelhaus IKEA in Ansfelden: Ein geplanter Büromöbelkauf geriet zur seelischen Entblößung für die 46-jährige Mutter, was das Personal aber nur mit Gelächter quittierte.

Von Kurt Guggenbichler

Werbung

Der Quell der Heiterkeit für die Angestellten war die Schilderung der gesundheitlichen Probleme von Sabine Kurz (Name von der Red.

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...