Identitäre demonstrieren vor Wiener Justizministerium

identitaere-demonstrieren-vor-wiener-justizministerium

WIEN. Anhänger der Identitären Bewegung Österreich (IBÖ) haben am Samstag nachmittag unter einem massiven Polizeiaufgebot vor dem Justizministerium in Wien eine Kundgebung abgehalten. Eine Polizeikette hielt eine zahlenmäßig weit überlegene linke Gegendemonstration verschiedener Anti-Rechts-Gruppierungen auf Abstand, die sich auf dem Wiener Ring versammelt hatte und zu großen Verkehrsstaus führte.

Hintergrund der IB-Kundgebung ist die von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) erzwungene deutliche Abgrenzung der FPÖ von der vor allem in Österreich und Deutschland operierenden Gruppierung.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….