Grausam: Türke schächtet unbetäubte Schafe mitten in Wohnsiedlung

grausam:-tuerke-schaechtet-unbetaeubte-schafe-mitten-in-wohnsiedlung

Ein schockierender Anblick bot sich Passanten am Samstagmittag in einer Siedlung in der Hörsching Ortslage Haid. Ein 48-Jähriger mit türkischen Wurzeln schächtete für Passanten sichtbar einfach mehrere Schafe!

Wie die Krone – allerdings samt Ortsverwechslung mit dem nahen Haid bei Ansfelden – berichtet, spielte sich das groteske Schauspiel am 12.35 Uhr und somit zur Speisezeit der meisten heimischen Bürger ab.

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...