Globaler Lockdown – das CO2 steigt trotzdem

globaler-lockdown-–-das-co2-steigt-trotzdem

(Gerald Wolf) Wie zu erwarten, sank während des Corona-bedingten Lockdowns die anthropogene CO2-Produktion deutlich ab. Entsprechend sollte sich auch der atmosphärische CO2-Gehalt vermindert haben. Oder? Pustekuchen, die Konzentration dieses Gases steigt mit seinen wohlbekannten jahreszeitlichen Schwankungen weiterhin und unbeeindruckt an.
 » Artikel auf Achgut lesen….

Alternative Presseschau NEU auf: Telegram

Loading...