Geschichtsloser Antifa-Terror: Nun traf es den Portland-Elk

geschichtsloser-antifa-terror:-nun-traf-es-den-portland-elk

Nein, das ist keine Satire. In Portland, der größten Stadt des US-Bundesstaats Oregon und der zweitgrößten Stadt des US-Kanadischen Großraums Nordwest-Pazifik, fiel nun den BLM-Unruhen der Antifa die 120 Jahre alte Statue eines „Elks“ zum Opfer. Ein Elk ist – anders, als der Wortklang vermuten lässt – kein Elch, sondern ein Wapiti, der größte heute auf der Erde lebende Hirsch. Die das Stadtbild prägende Statue war im Jahr 1900 von Roland Hinton Perry errichtet worden.

Der Beitrag Geschichtsloser Antifa-Terror: Nun traf es den Portland-Elk erschien zuerst auf Tichys Einblick.


Auf Tichys Einblick weiterlesen……..

Loading...