Foto-Ausstellung Vollverschleierung: Staatlich geförderte Propaganda für Scharia

foto-ausstellung-vollverschleierung:-staatlich-gefoerderte-propaganda-fuer-scharia

Nach der Burka-Ausstellung „Contemporary Muslim Fashions“ im Frankfurter Museum für Angewandte Kunst (COMPACT berichtete) gehen Islam-Appeasement und Toleranz der Scharia in die nächste Runde: mit der staatlich geförderten Foto-Ausstellung „Munaqabba – über Frauen mit Vollverschleierung in Deutschland“ von Selina Pfrüner. Die Unterwerfung unter den Nebelkrähenlook von totalitär entrechteten und unterdrückten Frauen nimmt  zwischenzeitlich groteske Züge […]

 » Artikel auf Compact Online lesen….