Folge falscher Familienpolitik: Mütter werden immer älter

folge-falscher-familienpolitik:-muetter-werden-immer-aelter

Feminismus, linke Bildungs- und Familienpolitik, lange Ausbildungs- und Studienzeiten, berufliche Karriere, kürzere Beziehungen, weniger Heiraten und mehr Scheidungen: Es gibt viele Gründe, die Frauen davon abbringen Kinder zu bekommen.
Bei den Frauen, die dennoch Kinder bekommen, zeigt sich seit Jahrzehnten ein deutlicher Trend: Die Mütter werden immer älter. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes liegt das Durchschnittsalter der Mütter bei der Geburt ihres ersten Kindes bei 30,1 Jahren [siehe Bericht »
Welt«]. Vor zehn Jahren lag es noch bei 28,8 Jahren.

 » Auf Freie Welt weiterlesen

Loading...