Flughafenchef: Kurzstreckenflüge nicht schädlicher als Autofahren

flughafenchef:-kurzstreckenfluege-nicht-schaedlicher-als-autofahren

NÜRNBERG. Der Geschäftsführer des Nürnberger Flughafens, Michael Hupe, hält Kurzstreckenflüge für nicht klimaschädlicher als Autofahren. „Ich halte ein Verbot für absolut abwegig“, sagte er dem Bayerischen Rundfunk mit Blick auf entsprechende Forderungen der Grünen im Bayerischen Landtag.

Als Begründung führt Hupe an, daß es sich bei den Fluggästen häufig um Alleinreisende handelt. „Wenn Sie 80 Passagiere auf dem Flug von Nürnberg nach München haben,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….