FlüchtlingsaufnahmeEKD-Chef Bedford-Strohm: Seenotrettung ist Christenpflicht

fluechtlingsaufnahmeekd-chef-bedford-strohm:-seenotrettung-ist-christenpflicht

BERLIN. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat die Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer verteidigt. Die Seenotrettung spiele illegalen Schleusern nicht in die Hände, sagte Bedford-Strohm dem rbb und forderte eine verläßliche Verteilung der an Bord genommenen Migranten innerhalb der EU.

„Menschen ertrinken, sie sind in unmittelbarer Lebensgefahr. Aus welchen Gründen auch immer sie sich auf diese Boote haben drängen lassen.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Loading...