Essen: Taxifahrer krankenhausreif geschlagen – 15-köpfige Personengruppe den Transport verweigert

essen-taxifahrer-krankenhausreif-geschlagen-15-koepfige-personengruppe-den-transport-verweigert

Essen – Am frühen Sonntagmorgen, 14. April gegen 4:20 Uhr, wurde der Polizei über den Notruf eine etwa 15-köpfige Personengruppe gemeldet, die einen Taxifahrer schlage.

An der Schederhofstraße trafen die Beamten zunächst auf den Taxifahrer. Der Mann gab an, dass Anlass für den Streit gewesen sei, dass er der Gruppe den Transport verwehrt habe.

 » Artikel auf Politikstube lesen….